browser

Safari Screenshots (2.0.4) Service

Wer an Webdesigns bastelt und keinen Mac zur Hand hat, freut sich womöglich über diesen schnellen und kostenlosen Service, der nach eingabe einer URL live einen Screenshot mit einem Safari 2.0.4 unter MacOSX erstellt. Die gewünschte Bildschirmauflösung ist einstellbar, ebenso wie das ausgegebene Bildformat.

http://www.browsrcamp.com/

Safari jetzt auch für Windows

Jetzt gibt's den Safari-Webbrowser also auch für den PC als Beta-Version.
Ersteindruck: Ganz schlecht, mehr als jede zweite von mir getestete Website funktioniert nicht richtig (im Übrigen auch simplesnip.com).
So wird das nichts, Firefox und IE genügen ja eigentlich auch.
Und der einzige Vorteil, schneller als die Konkurrenz zu sein ist jetzt nicht wirklich wichtig.

Webkrauts » Webentwicklung auf Safari

Safari ohne Safari testenWas tun, wenn man seine Webseiten unter Safari testen will, aber gerade keinen Mac zur Hand hat? * Die webbasierte Anwendung iCapture von Daniel Vine macht kostenlose Screenshots, wie Ihre Seiten in Safari aussehen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war dies Safari 2.0.3 unter OS X 10.4.4. * BrowsrCamp.com macht ebenfalls kostenlose Screenshots von Safari 2.0.4, gegen Bezahlung werden auch sämtliche anderen Mac-Browser getestet.

http://www.webkrauts.de/2006/12/20/webentwicklung-auf-safari/

VI im Browser

Eine ziemlich verrückte Angelegenheit. Der bekannte Linux Editor "vi" in einer Javascript-Version im Browser.

http://gpl.internetconnection.net/vi/